Start Aktuelles Gas- und Strompeise steigen zum Herbst an

Gas- und Strompeise steigen zum Herbst an

München/Berlin (dapd). Pünktlich zu Beginn der Heizperiode steigen die Gaspreise in Deutschland teils kräftig an. Wie das Online-Vergleichsportal „Check 24″ am Mittwoch mitteilte, planen 61 Gasversorger zum Oktober oder November eine Erhöhung ihrer Grundversorgungstarife um durchschnittlich 9, in Einzelfällen sogarmehr als 19 Prozent. Es gebe allerdings auch Entlastungen der Kundenum durchschnittlich 6 Prozent bei insgesamt 54 Gasanbietern. Grund für die zweigeteilte Preisentwicklung auf dem Gasmarkt seien unterschiedliche Beschaffungs- und Unternehmensstrategien derVersorger, hieß es.

Claudia Kemfert, Energieökonomin beim Deutschen Institut fürWirtschaftsforschung, forderte eine Senkung der Verbraucherpreise.“Der Endkundenpreis für Privatkunden in Deutschland liegt rund 30 Prozent über dem Mittelwert der Europäischen Union“, sagte sie in Berlin. Kemfert forderte die Bundesregierung auf, in ihrem aktuellen Energiekonzept Wege zu mehr Wettbewerb im Gasmarkt aufzuzeigen, etwadurch den Bezug von Flüssiggas.

Auch beim Strompreis müssen einige Kunden in Zukunft wieder mehrbezahlen. Bislang planen den Angaben des Vergleichsportals zufolgesechs Versorger Strompreiserhöhungen von durchschnittlich sechsProzent. Betroffen seien Kunden von Stadtwerken in Bayern,Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Thüringen. Nur ein Anbieterplane zum Herbst eine Strompreissenkung, und zwar um ein Prozent.

Das Portal hat auch den Energiemix der Stromversorger aktuellverglichen. So setze sich Strom in Deutschland durchschnittlich aus25,4 Prozent Kernenergie, 58,8 Prozent fossiler Energiequellen und15,8 Prozent erneuerbarer Energie zusammen. Den höchsten Anteil anKernenergie haben den Angaben zufolge YelloStrom und EnBW mitjeweils 45 Prozent, Clevergy und die Stadtwerke München verzichtendagegen auf Atomstrom.

dapd.djn/amu/mwo

Newsletter mit Nachrichten, Infos und Aktionen rund um Haus und Wohnung.

Wir nehmen Datenschutz ernst. Alle Erklärungen und Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beliebte Beiträge

Massivholz: Ein Werkstoff für langlebige Möbel

Endlich haben Sie sich den Traum vom Eigenheim, der Eigentumswohnung oder der ersten eigenen Wohnung realisiert. Das Wohnobjekt ist gefunden oder das...

Außenwhirlpool: Die 10 besten Tipps

Ein Außenwhirlpool schenkt seinen Besitzern das ganze Jahr über Entspannung, Unterhaltung und Spaß im warmen Wasser. Bei der Suche nach einem Modell,...

Sicherheit für Ihr Haus – So schützen Sie Ihr Hab und Gut

Das eigene Haus soll nicht nur Freiraum für eigene Ideen und Entfaltung bieten, sondern auch vor äußeren Einflüssen beschützen. Dazu zählen jedoch...

Trend: Pflanzkübel für Balkon, Terrasse und Garten

Pflanzkübel mit großen Pflanzen liegen voll im Trend. Sowohl im Haus, als auch im Garten sind sie ein zunehmend beliebtes Gestaltungsmittel. Pflanzkübel...

Messi in der Wohnung: Tipps für Vermieter

Es ist der vermutlich schlimmste Alptraum eines jeden Vermieters einer Mietwohnung – ein Messi, der die Immobilie binnen kürzester Zeit nicht wiedererkennen...

Mallorca & Corona – Interview mit Rechtsexperten

Wann können Deutsche nach Mallorca zurückkehren, die dort ein Haus haben? Palma de Mallorca. Viele Immobilieneigentümer einer Immobilie auf...

Rechtstipp: Mieter haftet nicht bei Rauchmelder-Fehlalarm

Nach einem Urteil des Amtsgerichts Hannover brauchen Mieter keinen Schadenersatz zu zahlen, wenn es aufgrund des Fehlalarms eines Rauchmelders zu einem Feuerwehreinsatz kommt und...

Immobilie verkaufen: Die Immobilienbewertung

Die Immobilienbewertung ist ein wichtiger Schritt beim Verkauf Ihrer Immobilie. Setzen Sie den Preis zu hoch an, finden Sie womöglich keinen Abnehmer. Bei zu...