Schlagworte Einbrecher

Tag: Einbrecher

Schutz vor Einbruch: Offline ebenso wie Online

Bricht ein Fremder in das eigene Zuhause ein, dann dringt er bis in die innersten Lebensbereiche vor. Niemand möchte, dass seine Privatsphäre derart verletzt...

Einbruch im Haus oder Wohnung: Wie man seine vier Wände gegen Einbrecher sichert

Alle vier Minuten wird irgendwo in Deutschland eingebrochen. 2012 verzeichnete die Statistik des Bundeskriminalamtes 144.117 Wohnungseinbruchsdiebstähle und damit fast 9 Prozent mehr als im...

Einbrecher: Während der Urlaubszeit Anwesenheit vortäuschen

Dortmund (dapd). Urlaubszeit ist Einbruchszeit. Denn Einbrecher nutzen die lange Abwesenheit aus, um auf Raubzug zu gehen. Um böse Überraschungen nach der Urlaubsreise zu...

Keine Chance für Einbrecher

Keine Chance für Einbrecher Stuttgart (ddp). Die dunkle Jahreszeit lockt dunkle Gestalten an: Einbrecher nutzen gern die frühe Dämmerung aus. Schützen kann - und sollte - man sich mit technischen Vorrichtungen wie beispielsweise wirkungsvollen Schlössern. Doch noch ein Faktor ist wesentlich beim Einbruchschutz: «Durch umsichtiges Verhalten und durch aufmerksame Nachbarn werden jährlich Tausende von Einbruchstaten verhindert», sagt Kriminalrat Harald Schmidt, Geschäftsführer der Polizeilichen Kriminalprävention der Länder und des Bundes in Stuttgart.

Keine Chance für Einbrecher

Keine Chance für Einbrecher - Neben technischen Sicherungen sind gute Nachbarschaft und vorbeugendes Verhalten entscheidend --Von ddp-Korrespondent Thomas Voigt-- Stuttgart (ddp). Die dunkle...

Türsicherungen im Test

Türsicherungen im Test Berlin (ddp). Einbrecher haben oft leichtes Spiel. Denn selbst teure Türsicherungen sind mit einfachen Werkzeugen zu knacken, wie die Stiftung Warentest nach einem Test von 15 Türsicherungen berichtet. Ein Produkt schnitt mit der Note «sehr gut» ab, fünf erhielten ein «gut», drei wurden mit «ausreichend» bewertet und sechs Türsicherungen waren in den Augen der Tester nur «mangelhaft».

Most Read

Fassadenstuck – Das eigene Haus kreativ verschönern

Weltenbummler auf Kulturreise werden es kennen: Oft schaut man sich nicht nur die fremden Landschaften an, sondern wird auch in den Bann des...

Desinfektion gegen Viren (Coronavirus)

In vielen Drogeriemärkten wird verstärkt zu Desinfektionsgel wegen des sich verbreitenden SARS-CoV2 Virus (auch: COVID-19) gegriffen. Die bieten aber...

Wann ist eine Kündigung des Mietverhältnisses unwirksam?

Wer eine Kündigung seines Vermieters erhält, sollte Ruhe bewahren. Ein Mietverhältnis seitens des Vermieters kann in Deutschland zum Beispiel gekündigt werden, wenn...

Verdacht auf Steuerhinterziehung? Mietvertrag unter Angehörigen/Familie muss Fremdvergleich standhalten!

Ein Mietvertrag zwischen dem Sohn als Vermieter und der Mutter als Mieterin kann steuerlich nicht anerkannt werden, wenn er nicht so gestaltet wird, wie es unter Fremden üblich ist. Das geht aus einem Urteil des Finanzgerichts Berlin-Brandenburg hervor, wie die Bausparkasse Wüstenrot mitteilte (Aktenzeichen: 9 K 9009/08). Es kann sich demnach um einen Scheinvertrag mit dem Verdacht auf Steuerhinterziehung handeln. Lesen Sie auch mehr über die Die Tricks der Vermieter bei der Steuervermeidung ...