Umfrage: Finanzkrise macht den Deutschen kaum Angst

Berlin (dapd). Trotz der derzeitigen Euro-Krise scheinen sich die Deutschen um ihr Geld so gut wie keine Sorgen zu machen. 83 Prozent der Bundesbürger haben sich weder gegen eine drohende Inflation abgesichert, noch haben sie vor, dies in nächster Zeit zu tun. Das geht aus einer aktuellen Umfrage des Marktforschungsunternehmens GfK für die „Welt am Sonntag“ hervor. Demnach wollen lediglich 17 Prozent aller Befragten finanzielle Vorsorge treffen. Der größte Teil setze dabei auf Immobilien.

dapd.djn/mwo/cne