Start Altersgerechtes Wohnen

Altersgerechtes Wohnen

Alle Artikel zum Thema

Moderne 2-in-1 Luftentfeuchter und Luftreiniger verbessern Raumklima

Jeder Mensch verbringt gut zwei Drittel seiner Zeit im Leben im Inneren von Räumlichkeiten. Die eigene Wohnung, die Arbeitsstelle, Krankenhäuser, Hotelzimmer, Supermarkt, öffentliche Behörden und all die...

Altersvorsorge: Mit Immobilieneigentum fürs Alter vorsorgen

Im Alter möchte jeder Mensch gerne sorgenfrei leben. Eine Investition in eine Immobilie kann hierbei eine gute Möglichkeit sein. Durch die niedrigen Zinsen für Sparer seit vielen Jahren gibt es...

Infrarotheizung im Badezimmer

Die Infrarotheizung im Badezimmer - eine Alternative zu herkömmlichen Heizsystemen? Beim Hausbau muss auch an die Beheizung des Badezimmers gedacht werden. Herkömmliche Heizsysteme...

Moderne Badezimmereinrichtung vereinfacht den Alltag

Alltagshelden wissen: Langweilig wird es nicht so schnell in der Hektik des täglichen Lebens. Stattdessen geht es oft drunter und drüber. Umso wichtiger ist es da, dass das Badezimmer...

Barrierefreies Bauen – Gründe für eine alters- bzw. behindertengerechte Planung

Wer sich den Traum vom eigenen Haus verwirklicht, der möchte in seinem zukünftigen Zuhause in der Regel den Rest seines Lebens verbringen, und vor allem seinen Lebensabend. Anstatt irgendwann...

Hausbau, Sanierung und Förderung – Was ändert sich 2018?

Advertorial - Wer in diesem Jahr ein Haus baut oder eine Sanierung plant, für den gelten ab Januar 2018 einige neue gesetzliche Regelungen. Diese Aspekte sind dabei besonders relevant...

Altersgerechtes Wohnen: Sicherheit im Badezimmer durch Komplettsanierung

 Altersgerechtes Wohnen bedeutet ganzheitliches, selbstständiges Wohnen in den eigenen vier Wänden. Oft wird anstatt eines Umbaus der eigenen Wohnung, in der man über Jahre hinweg gelebt hat, jedoch entweder...

Badezimmer & der Trend zum Minimalismus

War das Badezimmer früher lediglich der Ort der täglichen Körperhygiene, so stellt es heutzutage ein Ort der Ruhe, Besinnung und Erholung dar. Ein Schaumbad lässt  die Strapazen des Tages...

Mietrecht: Was Mieter bei der Badsanierung beachten müssen

Mehrmals täglich verbringen wir Zeit in unserem eigenen Badezimmer. Die ständige Nutzung lässt Material und Möbel altern und führt auch bei robuster Keramik zu Verschleiß. Wer als Mieter Hand...

BAGSO und Verband Wohneigentum fordern: KfW Zuschuss „Altersgerecht Umbauen“ muss bleiben

Bundesregierung muss das erfolgreiche Programm KfW Zuschuss „Altersgerecht Umbauen“ sichern und aufstocken. Bonn, 5. September 2016 – Bis 2030 braucht Deutschland drei Millionen weitere altersgerechte Wohnungen. Seit knapp zwei Jahren...

Unbeschwert gärtnern – Spezielle Pflanzen und Geräte erleichtern Senioren die Arbeit

Auch wer jahrzehntelang passionierter Hobbygärtner war, merkt mit den Jahren: Gartenarbeit ist anstrengend. Je nach körperlicher Verfassung empfinden viele Senioren die Hege und Pflege der Pflanzen auf Dauer als...

Im Aufzug stecken geblieben – Im Notfall auf keinen Fall selbst den Fahrstuhl verlassen!

Notfall auf keinen Fall selbst die Kabine verlassen! Schnelle Rettung aus dem Aufzug Notfallplan muss jetzt bei der Notrufstelle hinterlegt werden DEKRA bietet Mustervordruck für Betreiber zum Download Befreiung in 30 Minuten vorgeschrieben Die...

Baugenossenschaften unterstützen Barrierefreiheit

Barrierefreiheit für das Katholische Gemeindezentrum St. Bernhard Die Familienheim Karlsruhe eG und die Monsignore Friedrich Ohlhäuser-Stiftung unterstützen den nachträglichen Einbau eines behindertengerechten Fahrstuhls Weil die finanziellen Mittel seinerzeit begrenzt waren, musste...

Mietrecht: Vermieter wird Vermietung von Wohnungseigentümergemschaft WEG – Intensiv-Pflegedienst geht über reine Wohnungsnutzung hinaus

Köln (dapd). Der Betrieb eines Intensiv-Pflegedienstes in einer Wohnung geht über die reine Wohnungsnutzung hinaus. Das entschied das Amtsgericht Köln (Aktenzeichen: 202 C 1/12). Die anderen Wohnungseigentümer können daher die Vermietung zu diesem Zweck untersagen.In dem Fall hatte ein Eigentümer seine im Erdgeschoss gelegene Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an den Inhaber eines Intensiv-Pflegedi

Altersgerechtes Wohnen erfordert barrierefreie Sanierung und Modernisierung – Bis ins hohe Alter selbstständig leben

-- von Katja Fischer -- Die Stufen zur Haustür werden zum fast unüberwindlichen Hindernis. Das Bad in der Wanne fällt aus, weil man nur schwer allein wieder herauskommt. Stürze im Haushalt nehmen zu. In solchen Situationen brauchen ältere Menschen Hilfe. "In vielen Kommunen gibt es kostenlose Beratungsangebote, wie Wohnungen so umgestaltet werden können, dass Senioren selbstständig bis i

Barrierefreies und altergerechtes Wohnen: Neues RAL-Gütezeichen zur Barrierefreiheit

St. Augustin (dapd). Ein neues Gütezeichen des Deutschen Instituts für Gütesicherung und Kennzeichnung unterstützt Bauherren und Architekten bei der Planung barrierefreier Gebäude. Das "RAL Gütezeichen barrierefrei" wurde gemeinsam mit Behinderten und Senioren erarbeitet, wie das Institut mitteilte.Es enthalte detaillierte Kriterien für Barrierefreiheit, wobei die Bewegungsmögl

altersgerechte Sanierung: KfW vergibt zinsgünstige Darlehen für altersgerechtes Wohnen

Nürnberg/Frankfurt (dapd). Wer seine eigenen vier Wände altersgerecht umbauen will, kann bei der staatlichen Förderbank KfW zinsgünstige Darlehen beantragen. Das entsprechende KfW-Programm, das Förderkredite mit Zinsen ab einem Prozent bietet, wurde unlängst erweitert und vereinfacht, wie das Internetportal bauen.de mitteilte.Neu ist demnach, dass bisher verbindliche Maßnahmenkombinationen w

Senioren – altersgerecht Umbauen: Gefährliche Hindernisse beseitigen für barrierefreies Wohnen

-- von Katja Fischer -- 90 Prozent aller Haushalte, in denen Senioren wohnen, sind nicht altersgerecht. Das geht aus einer Studie des Kuratoriums Deutsche Altenhilfe hervor. Viele Bewohner müssen Stufen überwinden, um in ihre Wohnung zu gelangen. Oft befinden sich auch innerhalb der Wohnung Treppen. Die Bäder sind zu eng, Duschen nur über Schwellen zu betreten. Es fehlen Bewegungsflächen für den Einsatz von Rolla

Die Redaktion empfiehlt

Auf Sonnenenergie setzen – Kleiner Ratgeber für die eigene Solaranlage

In Zeiten eines neuen ökologischen Bewusstseins, gab es bei der Energieversorgung ein gravierendes Umdenken in Deutschland. Nicht erst seit der, von der Bundesregierung ausgerufenen...

Die 3 größten Fehler beim Gasanbieter-Wechsel

Laufende Kosten im Eigenheim, Nebenkosten in der Mietwohnung: Bei diesen Kosten handelt es sich um unliebsame aber notwendige Wegbegleiter. Von Jahr...

Zwei Monate Mietrückstand reichen für die Kündigung

Mieter, die in Geldnot geraten, sollten trotzdem immer zuerst Miete und Energiekosten bezahlen. Sonst drohen die Kündigung der Wohnung und die Sperrung der Stromzufuhr....

Finanzen: Steuern sparen mit der selbstgenutzten Immobilie

Nicht nur Hauseigentümer, die ihre Immobilie vermieten, können den Fiskus an vielen Ausgaben beteiligen. Auch diejenigen, die ihr Haus selbst nutzen, haben einige Möglichkeiten,...

Häufig gelesen

Trinkwasser-Leitlinien sind verbindlich

Seit der im Jahr 2012 in Kraft getretenen Änderung der Trinkwasserverordnung gibt es verbindliche Regeln für die in den Leitungen verwendeten Materialien und Werkstoffe. Das...

Hausbesitzer sollten einen systematischen Frühjahrscheck vornehmen

Die Sonne bringt es an den Tag. Der lange und kalte Winter hat dem Haus arg zugesetzt. Darauf kann nicht nur eine grüne Algenschicht...

Liste erleichtert Suche nach dem günstigsten Heizungsableser

Die gemeinnützige Berliner Gesellschaft co2online informiert, dass deutsche Mieter 200 Millionen Euro jedes Jahr zu viel für den Service der Heizung Ablesefirmen zahlen. «Dass...

Vielfalt auch ohne grünen Daumen – Zahlreiche Zimmerpflanzen sind einfach zu pflegen

- von Michaela Kaebe und Dagmar Thiel - Blumen und Blattpflanzen erfreuen nicht nur im Garten, sondern auch in der Wohnung. Damit blühende und...

Nebenkostenabrechnung: Nicht alle Ausgaben für Reparaturen und Verwaltung auf Mieter umglegbar

Nicht alle Ausgaben für Reparaturen und Verwaltung dürfen als Betriebskosten auf die Mieter umgelegt werden «Jede zweite Mietnebenkosten-Abrechnung ist falsch» - mit dieser Meldung sorgten...