Start Regionales Karlsruhe Messe: INVENTA 2015 Preview

Messe: INVENTA 2015 Preview

In exklusive Themenwelten möchte die ­INVENTA die Besucher der Messe Karlsruhe vom 19. bis 22. Februar 2015 entführen – untergliedert in die Bereiche Living, Garden und ECO Building gibt sie vom Hausbau über die Einrichtung bis hin zur Gartengestaltung Inspiration für die individuelle Gestaltung der eigenen vier Wände.

Hochwertiges Wohndesign und zahlreiche Topmarken werden auf der INVENTA Living ausgestellt. Die INVENTA Garden will auch in diesem Jahr wieder mit außergewöhnlichen Showgärten glänzen und die INVENTA ECO Building informiert rund um das nachhaltige Bauen und das energieeffiziente Sanieren. Auch für den Genuss ist gesorgt, mit edlen Weinen und exquisiten Köstlichkeiten schafft die parallel stattfindende Wein- und Genussmesse ­RendezVino wieder einen kulinarischen Rahmen zur INVENTA.

INVENTA Garden: Grüne Oasen im Februar

inventa 2015 preview
INVENTA Garden: Garten ist nicht gleich Garten

Garten ist nicht gleich Garten. Und wie unterschiedlich und individuell die Gestaltungsmöglichkeiten sind, davon vermittelt die INVENTA Garden jedes Jahr im Frühjahr einen Eindruck. Gut ein Dutzend eigens für die INVENTA gestaltete Showgärten führen die Messebesucher mitten im Februar in grüne Oasen. Dabei ist die Handschrift der Profis deutlich zu erkennen, denn hier zeigen die Garten- und Landschaftsbauer was sie können. Zusammen mit dem Partner der INVENTA Garden, dem Verband für Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg, dürfen Besucher der Messe also gespannt sein, was dieses Mal zu sehen sein wird.

Darüber hinaus können sich die Besucher auf neue Gartenbaukonzepte, Terrassengestaltungen, eine bunte Pflanzenwelt, Gartenmöbel und Accessoires und Kunst für Garten- & Wasserlandschaften freuen. Die Aussteller auf der INVENTA beraten und Besucher dürfen deren Kompetenz und Nachhaltigkeitsdenken gerne auf die Probe stellen. Erst in persönlichen Gesprächen mit Experten entwickelt sich häufig ein besseres Verständnis für die  Materie. Und genau dies entspricht dem Gedanken der Messe, viele Fachleute an einem Ort zu konzentrieren, deren Wissen und Sachverstand von der Materie dem Interessenten helfen, sich über Grenzen und Möglichkeiten seiner Wünsche und Bedürfnisse im Klaren zu werden.

INVENTA Living: Inspirationen für abgestimmtes und stilsicheres Einrichten

inventa 2015 preview
INVENTA Living: Die Austeller der INVENTA Living bieten Inspirationen für abgestimmtes und stilsicheres Einrichten.

Mit aktuellen Trends möchten die Austeller der INVENTA Living Inspirationen für abgestimmtes und  stilsicheres Einrichten geben. Auf rund ­6.000 Quadratmetern ist hier ausreichend Fläche und Raum, um exklusive und extravagante Einrichtungsstile und Wohnbereiche zu besichtigen. Anzutreffen sind sowohl zeitgenössische Innenarchitektur und Wohnraumgestaltung, als auch Topmarken, die durch außergewöhnliches und hochwertiges Design ins Auge fallen. Dazu zählen handgefertigte Möbelstücke, hochwertige Trendmöbel und Accessoires sowie ausgefallene und wertbeständige Teppiche. Es gibt Leuchten und Beleuchtungskonzepte sowie moderne Soundsysteme zu bestaunen. Der Bundesverband Deutscher Innenarchitekten (BDIA) bietet zudem kostenfreie Kurzberatungen zu Um- und Ausbaumaßnahmen an.

INVENTA ECO Building: energieeffizientes Bauen und Sanieren

inventa 2015 preview
INVENTA ECO Building: Experten informieren über gesetzliche Vorgaben für Neu- und Umbauten und geben Interessenten Tipps zur Finanzierung und Förderung für bspw. energieeffizientes Bauen und Sanieren

Angesichts steigender Energiepreise und der hohen Nachfrage nach umweltgerechtem und nachhaltigem Bauen gibt es auch in diesem Jahr einen eigenen Bereich für energieeffizientes Bauen und Sanieren. Die Nutzung erneuerbarer Energien sowie innovative Heizungssysteme sind wichtige Themen der INVENTA ECO Building: Experten informieren über gesetzliche Vorgaben für Neu- und Umbauten und geben Interessenten Tipps zur Finanzierung und Förderung. Das Ausstellungsspektrum erstreckt sich von Fenstern über Türen und Torsysteme, Dämm-, Dach- sowie Heizsysteme bis hin zum Fertighausbau. Speziell über energetische Altbausanierungsmaßnahmen informieren Energieberater des Landesprogramms „Zukunft Altbau“.

Weitere Informationen finden Interessenten unter: www.inventa.info

 

Newsletter mit Nachrichten, Infos und Aktionen rund um Haus und Wohnung.

Wir nehmen Datenschutz ernst. Alle Erklärungen und Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beliebte Beiträge

Das passende Immobilien Investment finden

In der Theorie klingt es einfach: mit etwas Eigenkapital und einer günstigen Finanzierung wird eine Investment Immobilie gekauft, rentabel vermietet und die...

Kurioses: Keine Ungleichbehandlung beim Schneeschippen

Der Vermieter kann die Pflicht zum Winterdienst, die sogenannte Schneeräumpflicht, auf seine Mieter abwälzen. Aber er darf dabei nicht einzelne Parteien benachteiligen....

Badmöbel Set für kleine Badezimmer

Das Badezimmer ist einer der wichtigsten Räume im Haus. Ist das Bad jedoch sehr klein, kann es sich schwierig gestalten, eine angenehme...

Buchtipp: «Oliven»

Oliven sind vielseitig und lecker: Ihr Öl ist gesund und bringt Vielfalt in die Küche. Ein Ratgeber der Biologin Gabriele Lehari informiert ausführlich über...

Buchtipp: Nutzgärten planen, anlegen und pflegen

Nutzgärten ermöglichen ihren Besitzern, jederzeit über frisches Gemüse, Kräuter und Obst zu verfügen. Das Buch «Nutzgärten» zeigt, wie diese in die gesamte Gartenplanung integriert...

Schnelle Abhilfe bei hoher Stromrechnung

Das Ziel einer möglichst nachhaltigen, für die nächsten Jahre geltende, Senkung der Stromrechnung zu erreichen, lässt sich durch verschiedene Maßnahmen realisieren. Am...

Pelletofen benötigt Frischluftzufuhr

Heizen mit Holzpellets im Pelletofen ist nicht schwer. Damit die Technik zuverlässig funktioniert, muss man jedoch einige Punkte beachten. Pelletöfen bestehen in der...

Wohnzimmerschrank – Blickfang und Stauraumkünstler

Wer hierzulande einen Blick in Wohnzimmer wirft, der findet dort häufig ein ähnliches Bild vor. Denn die großen Trends in der Möbelbranche...