Schlagworte Stauden

Tag: Stauden

Unbeschwert gärtnern – Spezielle Pflanzen und Geräte erleichtern Senioren die Arbeit

Auch wer jahrzehntelang passionierter Hobbygärtner war, merkt mit den Jahren: Gartenarbeit ist anstrengend. Je nach körperlicher Verfassung empfinden viele Senioren die Hege und Pflege...

Stauden im Garten: Mit Form und Farbe im Staudenbeet Kontraste schaffen

Düsseldorf/Wuppertal (dapd). Mit Kontrasten lässt sich ein Garten besonders wirkungsvoll gestalten. "Gelbe Blüten leuchten noch kräftiger, wenn wir sie mit violett blühenden Pflanzen kombinieren", nennt Anja Maubach von der Gartenbau-Brancheninitiative "Das grüne Medienhaus" ein Beispiel. Die Landespflegerin beschäftigt sich seit Jahren mit der Wirkung und dem Zusammenspiel unter

Garten: Kleine Gärten ganz groß

-- von Ines Plume -- Ein schmaler Streifen Grün vor und ein lang gezogener Gartenabschnitt hinter dem Haus: Aus bescheidenem Zuschnitt und kleinster Fläche einen eindrucksvollen Garten zu zaubern, ist eine Herausforderung. Aber selbst aus kleinen Flächen könne ein Kleinod werden, betont Gartenexperte Thomas Drexel aus Friedberg: "Auch überschaubare Gärten wirken, wenn sie von vornherein

Garten: Kiesgarten anlegen und nie mehr gießen müssen

-- von Verena Groß -- Die Natur dient als Vorbild für einen neuen Gartentyp: Kiesgärten seien vor allem in trockenen Regionen ökologisch sinnvoll und zugleich attraktiv und modern, sagt Bernd Hertle, Professor für Freilandzierpflanzen an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf. "Bei richtiger Pflanzenwahl und optimaler Bodenvorbereitung muss solch ein Garten weder gegossen noch gedüngt werden.&qu

Blumen auf Balkon und Terrasse – Herbstliche Blumenkästen farbenfroh bepflanzen

Bonn (dapd). Klassische Herbstblüher wie Chrysanthemen, Eriken und Callunen mit ihrer reichen Farbpalette bringen im Herbst Farbe in den Blumenkasten. Aber auch Astern, Horn- und Alpenveilchen in verschiedenen Weiß-, Rot-, Rosa- und Violetttönen eignen sich für die Bepflanzung im Herbst, darauf weist die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen hin.Dabei sähen die blühenden Pflanzen besonders h&

Stauden pflanzen: Oktober ist idealer Pflanzmonat für Stauden wie Herbst-Anemone, Astilbe, Sonnenbraut, Frauenmantel oder Gelber Sonnenhut

Neustadt (dapd). Jetzt ist die ideale Pflanzzeit für Stauden: Robuste Arten für den Privatgarten seien etwa Herbst-Anemone, Astilbe, Sonnenbraut, Frauenmantel oder Gelber Sonnenhut, berichten die Experten der Gartenakademie Rheinland-Pfalz. Auch Türkenmohn, Steppensalbei, Funkie, Fetthenne und Gold-Garbe könnten problemlos gepflanzt werden.Die Gartenexperten empfehlen, nährstoffarmen Böden vor der

Garten für die kalte Jahreszeit vorbereiten – Aufräumen im Herbst

- von Katja Fischer -  Wenn das Laub fällt und die ersten Nachtfröste den Winter ankündigen, ist es höchste Zeit, den Garten auf die...

Garten: Stauden richtig teilen

- Von Dagmar Thiel -  Wenn Stauden nicht mehr üppig blühen, innen immer kahler werden oder sich gegenseitig bedrängen, ist es Zeit für eine...

Garten: Rückschnitt lässt Sommerblumen erneut blühen

Münster (dapd). Wicken, Dahlien, Rosen, Tulpen und viele Stauden setzen nach dem Verblühen Samen an. Dies erfordert von den Pflanzen viel Kraft und neue...

Insekten besuchen sommerblühende Stauden gerne

Bonn (ddp). In der zweiten Jahreshälfte sind viele Wiesen abgemäht und der Blütenreichtum der einheimischen Flora lässt nach. Dann werden sommer- und herbstblühende Stauden...

Most Read

Fassadenstuck – Das eigene Haus kreativ verschönern

Weltenbummler auf Kulturreise werden es kennen: Oft schaut man sich nicht nur die fremden Landschaften an, sondern wird auch in den Bann des...

Desinfektion gegen Viren (Coronavirus)

In vielen Drogeriemärkten wird verstärkt zu Desinfektionsgel wegen des sich verbreitenden SARS-CoV2 Virus (auch: COVID-19) gegriffen. Die bieten aber...

Wann ist eine Kündigung des Mietverhältnisses unwirksam?

Wer eine Kündigung seines Vermieters erhält, sollte Ruhe bewahren. Ein Mietverhältnis seitens des Vermieters kann in Deutschland zum Beispiel gekündigt werden, wenn...

Verdacht auf Steuerhinterziehung? Mietvertrag unter Angehörigen/Familie muss Fremdvergleich standhalten!

Ein Mietvertrag zwischen dem Sohn als Vermieter und der Mutter als Mieterin kann steuerlich nicht anerkannt werden, wenn er nicht so gestaltet wird, wie es unter Fremden üblich ist. Das geht aus einem Urteil des Finanzgerichts Berlin-Brandenburg hervor, wie die Bausparkasse Wüstenrot mitteilte (Aktenzeichen: 9 K 9009/08). Es kann sich demnach um einen Scheinvertrag mit dem Verdacht auf Steuerhinterziehung handeln. Lesen Sie auch mehr über die Die Tricks der Vermieter bei der Steuervermeidung ...