Schlagworte Eigentumswohnungen

Tag: Eigentumswohnungen

Immobilien: Steuerabschreibungen in Sanierungsgebieten nur nach Absprache mit Behörden

Berlin (dapd). Investoren, die eine Immobilie in einem Sanierungsgebiet erwerben, können die Kosten für die Modernisierung und Sanierung innerhalb von zwölf Jahren von der Steuer absetzen. Voraussetzung für die Steuerbegünstigung ist, dass der Käufer die Baumaßnahmen vorher detailliert mit der Sanierungsbehörde vereinbart hat und diese ihm eine Bescheinigung über die Höhe der beg&uum

Trennungsfall: Gemeinsamer Darlehensvertrag begründet kein Eigentumsverhältnis

Düsseldorf (dapd). Wenn Paare gemeinsam ein Haus oder eine Wohnung erwerben, schließen sie häufig auch den Darlehensvertrag zusammen ab. Allein diese Tatsache begründet jedoch...

Immobilienkauf wird 2012 teurer – Solarförderung sinkt

Bonn (dapd). Der Erwerb von Häusern oder Eigentumswohnungen mit Grund und Boden wird im nächsten Jahr teurer. Die dabei anfallende Grunderwerbsteuer steigt in Schleswig-Holstein...

Wohnungskauf: Vom zufriedenen Mieter zum armen Eigentümer

- Von Katja Fischer -  Soll ich meine Wohnung kaufen? Vor dieser Frage stehen Mieter, deren Mietwohnungen in Eigentumswohnungen umgewandelt werden. "Mieter haben ein...

Mietrecht: Mietverträge mit Verwandten müssen Fremdvergleich standhalten

- Von Katja Fischer -  Die Vermietung einer Eigentumswohnung an Verwandte bringt für beide Seiten Vorteile. Der Familienangehörige bekommt oft eine preiswertere Wohnung als...

Rechtstipp: Bei Schenkung keine Zustimmung der WEG-Mitglieder nötig

Berlin (dapd). Eigentümer dürfen ihre Wohnung ohne Zustimmung anderer Mitglieder von Wohnungseigentümergemeinschaften verschenken. Das entschied das Kammergericht Berlin. Im verhandelten Fall wollte ein Vater seine...

Deutsche Bank musste über Provisionen im Immobilienpreis aufklären

Oldenburg (dapd). Das Oberlandesgericht Oldenburg (OLG) hat inUrteilen gegen die Deutsche Bank die Rechte von Käufern überteuerter Immobilien gestärkt. Das Gericht gab am Donnerstag...

Rechtstipp: Zwangsverkauf wegen Hausgeldrückstands zulässig

Karlsruhe (dapd). Ein Wohnungseigentümer, der fortlaufend seine Pflicht zur Zahlung von Wohngeld in die Gemeinschaftskasse verletzt,kann durch die Eigentümergemeinschaft zum Verkauf gezwungen werden.Das entschied...

Preise für Eigentumswohnungen steigen

Berlin (dapd). Wohneigentum in deutschen Großstädten wird teurer.Dem Wohnpreisspiegel des Immobilienverbandes (IVD) zufolge liegendie Preise für Eigentumswohnungen in Städten mit einer Einwohnerzahlab 300.000 um...

Zinsen für Immobilienkredite haben leicht angezogen

Bielefeld (dapd).  Die Zinsen für Immobilienkredite haben in den vergangenen Wochen leicht angezogen. Kauf- und Bauwillige sollten daher nicht auf neue Tiefststände bei den...

Most Read

Fassadenstuck – Das eigene Haus kreativ verschönern

Weltenbummler auf Kulturreise werden es kennen: Oft schaut man sich nicht nur die fremden Landschaften an, sondern wird auch in den Bann des...

Desinfektion gegen Viren (Coronavirus)

In vielen Drogeriemärkten wird verstärkt zu Desinfektionsgel wegen des sich verbreitenden SARS-CoV2 Virus (auch: COVID-19) gegriffen. Die bieten aber...

Wann ist eine Kündigung des Mietverhältnisses unwirksam?

Wer eine Kündigung seines Vermieters erhält, sollte Ruhe bewahren. Ein Mietverhältnis seitens des Vermieters kann in Deutschland zum Beispiel gekündigt werden, wenn...

Verdacht auf Steuerhinterziehung? Mietvertrag unter Angehörigen/Familie muss Fremdvergleich standhalten!

Ein Mietvertrag zwischen dem Sohn als Vermieter und der Mutter als Mieterin kann steuerlich nicht anerkannt werden, wenn er nicht so gestaltet wird, wie es unter Fremden üblich ist. Das geht aus einem Urteil des Finanzgerichts Berlin-Brandenburg hervor, wie die Bausparkasse Wüstenrot mitteilte (Aktenzeichen: 9 K 9009/08). Es kann sich demnach um einen Scheinvertrag mit dem Verdacht auf Steuerhinterziehung handeln. Lesen Sie auch mehr über die Die Tricks der Vermieter bei der Steuervermeidung ...