Schlagworte Bauen

Tag: Bauen

Bausparverträge sind übertragbar

Berlin (ddp.djn). Wer seinen Bausparvertrag nicht selbst zur Finanzierung einsetzen möchte, kann ihn übertragen. Darauf weist der Bundesverband deutscher Banken hin. Bausparkunden hätten die...

Dachbegrünung auch ökonomisch interessant

Ein begrüntes Dach ist teuer, kann sich aber finanziell lohnen. Private Bauherren entdecken die Dachbegrünung zunehmend als ökologisch und ökonomisch interessante Variante. In vielen...

KfW verbilligt Darlehen für das altersgerechte Umbauen

Berlin (ddp.djn). Die Konditionen für das KfW-Programm «Altersgerecht Umbauen» werden deutlich verbessert. «Die Zinsen im Rahmen dieser Sonderkonditionen liegen für viele der möglichen Kombinationen...

Stadt muss bei geändertem Bebauungsplan keine Entschädigung zahlen

Stuttgart (ddp.djn). Wenn eine Kommune Bauland zu Grünland umwidmet, hat der Besitzer keinen Anspruch auf eine Entschädigung für den Wertverlust. Dies geht aus einem...

EnEV führt zu verschärften Förderbedingungen

Berlin (ddp.djn). Wer in naher Zukunft bauen oder sanieren möchte, sollte sich rechtzeitig günstige Fördermittel sichern. Das rät die Eigentümerschutz-Gemeinschaft Haus & Grund Deutschland....

Rechtstipp: Voranschlag darf um zehn Prozent überschritten werden

Coburg (ddp.djn). Wird ein Kostenvoranschlag für Bauarbeiten um zehn Prozent überschritten, hat der Bauherr keinen Anspruch auf Schadensersatz und muss die volle Rechnung bezahlen....

Holzhäuser: Niedrige Wärmeverluste und lange Lebenszeit

Holzhäuser: Niedrige Wärmeverluste und lange Lebenszeit

Bochum (ddp.djn). Bauherren, die sich für ein Holzhaus entscheiden, profitieren gleich von mehreren Vorteilen. Holzhäuser zeichnen sich Experten zufolge durch hohe Energieeffizienz, kurze Bauzeiten und eine lange Lebensdauer aus. Zudem gibt es für ihre Gestaltung eine große Bandbreite von architektonischen Möglichkeiten.

Kredite für Bauherren – Die wichtigsten Unterlagen für das Bankgespräch

Wiesbaden (ddp.djn). Immobilienkredite sind aktuell recht günstig, so dass sich mancher Kunde trotz Finanzkrise seinen Traum vom Eigenheim erfüllen möchte. Doch im Gespräch mit...

Ab Oktober gelten beim Bauen höhere energetische Standards

Berlin (ddp.djn). Bauherren sollten sich rechtzeitig mit den strengeren Regeln der neuen Energieeinsparverordnung (EnEV 2009) vertraut machen, die am 1. Oktober 2009 in Kraft...

Bauherren haben Recht auf Erfüllungssicherheit

Berlin (ddp.djn). Private Bauherren, die nach dem 1. Januar 2009 einen Hausbauvertrag abgeschlossen haben, können eine Erfüllungssicherheit von fünf Prozent der Vertragssumme verlangen. Darauf...

Aktuell beliebte Beiträge (7 Tage)

Wenn das Haus nicht ganz dicht ist – Wasserschäden erkennen und vorbeugen

Undichtes Dach, verstopfte Drainage, defekte Wasserleitung oder ein falscher Anstrich - Feuchtigkeit im Haus kann viele Ursachen haben. Ist das Wasser erst mal in...

FOTOGALERIE: Einrichtung – Die Messehits der imm cologne 2009

Messe imm cologne 2009Entdecken Sie im Rückblick imm cologne 2009 die Designklassiker dieses Jahres in unserer Fotogalerie.

Eigentumsübertragung bei Immobilienerwerb folgt festen Regeln

- von Karl Lohmann - Nur wenige Bauherren und Immobilienkäufer bzw. Immobilienverkäufer kennen sich mit den Besonderheiten...

Mietrecht: Vermieter darf Eigentum des Mieters nach Auszug nicht einfach entsorgen

-von Karl Lohmann - Eine häufige Situation - Der Mieter ist ausgezogen aber in der Wohnung stehen noch jede Menge Möbel und anderes "Gerümpel"...

Verdacht auf Steuerhinterziehung? Mietvertrag unter Angehörigen/Familie muss Fremdvergleich standhalten!

Ein Mietvertrag zwischen dem Sohn als Vermieter und der Mutter als Mieterin kann steuerlich nicht anerkannt werden, wenn er nicht so gestaltet wird, wie es unter Fremden üblich ist. Das geht aus einem Urteil des Finanzgerichts Berlin-Brandenburg hervor, wie die Bausparkasse Wüstenrot mitteilte (Aktenzeichen: 9 K 9009/08). Es kann sich demnach um einen Scheinvertrag mit dem Verdacht auf Steuerhinterziehung handeln. Lesen Sie auch mehr über die Die Tricks der Vermieter bei der Steuervermeidung ...

Schnecken im Garten: Mit Kaffee gegen Nacktschnecken

Bedingt durch die vielen Regentage sind besonders viele Nacktschnecken in den Gärten unterwegs. Statt mit Chemie könne man ihnen auch mit Kaffee zu Leibe...

Vermieter kündigt aus Eigenbedarf – Aber wann ist Kündigung aus Eigenbedarf zulässig?

Zunächst einmal: Die Kündigung der Wohnung bei Eigenbedarf bedarf der Schriftform. Zahlreiche Gerichte haben wegweisende Urteile gefällt, deren Geltung herangezogen werden können, um die...

Mietrecht: Hausfriedensbruch – Vermieter hat kein allgemeines Kontrollrecht für die Wohnung des Mieters

-- von Katja Fischer -- So mancher Vermieter würde gern regelmäßig einen Blick in sein Eigentum werfen, um zu sehen, ob noch alles in Ordnung ist. Man hört so viel über Mietnomaden, Messies, verdreckte Wohnungen mit kranken Katzen und Hunden. Doch solche schlimmen Zustände sind Ausnahmen. Die meisten Mieter nutzen und pflegen ihre Wohnung korrekt. Deshalb sieht das Mietrecht keinen Grund für ein allgemeines Kontrollrecht des Vermieters seiner Immobilie vor. Schlimmstenfalls läuft ein Vermieter in Gefahr Hausfriedensbruch zu begehen.

Alte Möbel neu lackieren – So wird Omas Kommode wieder zum Blickfang

Betagte Schränke, Kommoden und Vitrinen, die oftmals noch im Keller oder auf dem Dachboden einen eher bescheidenen Dienst versehen, müssen beim großen Aufräumen zum...

Messe Inventa 2017

Exklusive Themenwelten eröffnet die INVENTA den Besuchern vom 10. bis 12. März 2017 in der Messe Karlsruhe. Untergliedert in die Bereiche Garden, Living und...