Schlagworte Baufinanzierung

Tag: Baufinanzierung

Bauherren Immobilien Baufinanzierung – Entwicklung der Bauzinsen kaum vorhersehbar

Lübeck (dapd). Die Entwicklung der Baufinanzierungszinsen im kommenden Jahr lässt sich nach Ansicht von Experten kaum vorhersehen. Zum Jahresende gebe es zu viele Fragezeichen, sagte der Vorstandssprecher des Lübecker Finanzierungsvermittlers Dr. Klein & Co, Stephan Gawarecki. Die Zinsen hätten sich in den vergangenen vier Wochen auf niedrigem Niveau schwankend seitwärts bewegt und seien zuletzt unter das

Immobilienfinanzierung: Immobilienkredite, Baufinanzierung und Baugeld – Bei Niedrigzinsen möglichst hohe Tilgung vereinbaren

München/Lübeck (dapd). Die Konditionen für Baugeld sind seit Monaten historisch günstig. Zehnjährige Annuitätendarlehen liegen aktuell nur wenig über dem historischen Tiefstwert vom Juni dieses Jahres. Die Treiber hierfür sind Experten zufolge die vergleichsweise gute Konjunktur in Deutschland und die hohe Hemmschwelle der kriselnden Eurostaaten, Hilfe der EZB anzunehmen, da damit strenge Restr

Immobilienfinanzierung: Immobilienkredite vom Makler oft günstiger als von der Bank

Berlin (dapd). Wer einen Immobilienkredit sucht, sollte nicht nur seine Bank fragen. Denn die niedrigsten Zinsen und das vielfältigste Kreditangebot für die Immobilienfinanzierung gibt es nach Angaben der Zeitschrift "Finanztest" (Oktoberausgabe) meist bei Hypothekenmaklern und nicht direkt bei den Banken. Die Zeitschrift ermittelt monatlich die Konditionen für Hypothekenkredite.Hypothekenvermittler ha

Immobilienfinanzierung: Dank niedriger Zinsen höhere Tilgung möglich

Berlin (dapd). Für den Immobilienerwerb muss heute ein deutlich geringerer Anteil vom Haushaltsnettoeinkommen aufgewendet werden als noch vor zehn Jahren. Sinkende Zinsen bei gleichzeitig...

Baufinanzierung: Schneller tilgen spart viel Geld

Berlin (dapd). Bauherren sollten das noch relativ niedrige Zinsniveau nutzen, rät der Bundesverband deutscher Banken. Denn die Zinsen könnten weiter steigen. Seit Herbst 2010...

Nebenkosten: Gebühren, Steuern, Zuschläge und Provisionen beim Immobilienkauf

Von ddp.djn-Korrespondentin Katja Fischer.  Selten waren die Zeiten für den Bau oder Kauf einer Immobilie so günstig wie heute. Moderate Preise in vielen Regionen...

«Öko-Test» vergleicht Baukreditangebote

(Frankfurt/Main) Angesichts der aktuell niedrigen Bauzinsen denken viele Deutsche über ein Immobilieninvestment nach. Doch das beste Finanzierungsangebot zu finden, ist wegen der Fülle an...

Verbraucherzentrale informiert über Bauförderung

Leipzig (ddp.djn). Über zinsgünstige Darlehen und Zuschüsse für förderfähiges Wohneigentum informiert die Verbraucherzentrale Sachsen. Ein Infoblatt, das im Internet unter verbraucherzentrale-sachsen.de heruntergeladen werden kann,...

Förderung für Bauherren wird auch rückwirkend gewährt

Förderung für Bauherren wird auch rückwirkend gewährt Hameln (ddp.djn). Wohnungsbauprämie und Arbeitnehmersparzulage können auch rückwirkend beantragt werden. Darauf weist die BHW-Bausparkasse hin. Wer vorhat, Wohneigentum zu kaufen oder zu erwerben und dafür in einen Bausparvertrag einzahlt, den fördert der Staat bereits in der Ansparphase jedes Jahr mit einer Wohnungsbauprämie von 8,8 Prozent, maximal aber in Höhe von 45,06 Euro bei Ledigen und 90,11 Euro bei Ehepaaren. Das entspricht einer Sparsumme von 512 Euro beziehungsweise von 1024 Euro pro Jahr.

Hilfe für Häuslebauer in Not

Hilfe für Häuslebauer in Not Schwäbisch Hall (ddp.djn). Wer Schwierigkeiten bei der Finanzierung seiner Immobilie bekommt, sollte rechtzeitig sein Kreditinstitut informieren. «Je eher man das offene Gespräch sucht, desto leichter lässt sich eine einvernehmliche und tragbare Lösung finden», rät Ronny Weigler, Leiter der Abteilung für notleidende Kredite bei der Bausparkasse Schwäbisch Hall. «Bei neun von zehn Kunden lässt sich der Kredit retten.» Bauherren und angehende Eigentümer, die unverschuldet in Zahlungsschwierigkeiten geraten, haben verschiedene Möglichkeiten, aus dem Dilemma herauszukommen. «Eine befristete Reduzierung der Raten kommt ebenso in Frage wie eine Herabsetzung der Tilgung. Auch ein Tilgungszuschussdarlehen der Bausparkasse kann eine Option sein», so Weigler. Dadurch verlängere sich zwar die Laufzeit der Verbindlichkeiten, aber die monatliche Belastung werde spürbar verringert.

Most Read

4 gute Gründe für Büropflanzen

Lange Zeit wurde bei der Büroeinrichtung auf Minimalismus gesetzt. Kahle Wände, dazu karg eingerichtete Räume mit dem Charme einer Industriehalle. Dieser Trend...

Heizungsinspektion: Nach dem Winter die Heizung checken lassen

- von Karl Lohmann -  Das Frühjahr ist die richtige Zeit für die jährliche Inspektion der Heizungsanlage. Die Höchstleistungen in der Heizperiode können ihre...

Auf Sonnenenergie setzen – Kleiner Ratgeber für die eigene Solaranlage

In Zeiten eines neuen ökologischen Bewusstseins, gab es bei der Energieversorgung ein gravierendes Umdenken in Deutschland. Nicht erst seit der, von der Bundesregierung ausgerufenen...

Home Office – Jobs von Zuhause aus

Arbeit von zu Hause aus gewinnt immer mehr an Bedeutung, denn in zahlreichen Branchen wird Online am Computer gearbeitet. Das bedeutet natürlich, dass es...